Home

Datenschutzerklärung

Zugriffs- und Nutzerdaten

"Nach den Paragraphen § 13 des Telemediengesetzes (TMG) sowie § 33 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist jeder Anbieter, der personenbezogene Daten erhebt, verwendet oder weitergibt, dazu verpflichtet, den Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über die Art und Weise, den Umfang und den Zweck der Datenerhebung zu informieren. Das bedeutet im Klartext, dass der Dienstleister den User sogar dann über die Datenerhebung informieren muss, wenn z. B. nur Benutzername und -adresse gespeichert werden."

Zitat von der 1&1-Seite "Eine Datenschutzerklärung für die eigene Website".

Auf meiner Homepage www.u-helmich.de und den damit verbundenen Webseiten wie zum Beispiel www.glycolyse.de werden von mir keine Daten von Ihnen erhoben, noch nicht einmal Benutzernamen und -adresse! Auch Cookies werden von mir nicht gesetzt.

Allerdings liegt meine Homepage bei dem Internet-Provider 1&1, und welche Daten diese Firma von den Besuchern meiner Seiten erhebt, welche Cookies 1&1 beim Besuch meiner Seiten setzt und so weiter kann ich leider nicht kontrollieren. Überhaupt ist es grundsätzlich so, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

"Einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AVV) muss nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) jede verantwortliche Stelle abschließen, die personenbezogene Daten im Auftrag verarbeiten lässt. "

Zitat von der 1&1-Seite "Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (AVV)

Da auf meinen Seiten von mir keine personenbezogenen Daten erhoben und auf 1&1-Servern gespeichert werden, trifft dieser Passus auf meine Seiten nicht zu.

Hier ein Link auf die Datenschutzerklärung meines Internet-Providers! Dann können Sie sich selbst ein Bild machen, welche Daten von Ihnen bei 1&1 bleiben.

Kontaktmöglichkeiten

Sie können mit mir per E-Mail oder telefonisch (siehe Impressum) Kontakt aufnehmen.

Wenn Sie per E-Mail mit mir Kontakt aufnehmen (von mir bevorzugt), werden Ihre E-Mails in meinem Apple-Mail-Programm automatisch gespeichert. Manche Mails landen allerdings im SPAM-Ordner, wenn sie dem Mail-Programm verdächtig erscheinen. Auch mein Internet-Provider T-Online löscht verdächtige Mails, bevor sie mich überhaupt erreichen.

E-Mails, die älter als ein Jahr sind, werden von mir grundsätzlich gelöscht. An sozialen Netzwerken wie Facebook etc., die gespeicherte Mail-Adressen eventuell automatisch auslesen, nehme ich nicht teil.

Keine Kommentare, Schaltflächen, Newsletter etc.

Kommentare oder Beiträge können Nutzer auf meiner Homepage nicht hinterlassen, ich biete keinen Newsletter an, binde keine fremden Inhalte außer public-domain / creative commons-Graphiken auf meiner Homepage ein. Weder gibt es auf meiner Homepage eine Registrierfunktion, noch verwende ich Google-Analytics oder Piwik, es werden auch keine Facebook Social Plugins oder Schaltflächen von Google, noch Twitter- oder Tumblr-Empfehlungs-Schaltflächen oder Ähnliches eingesetzt.

Keine Werbung, Partnerlinks

Meine Homepage verwendet weder Google-AdSense-Werbung noch Partnerlinks von Amazon.

Links

Allerdings verlinke ich gern auf Firmen, Institute, Universitäten etc., die einen Bezug zu den fachlichen Inhalten meiner Homepage haben, und meine Homepage wird auch oft von solchen Firmen, Instituten, Universitäten etc. verlinkt, was mich übrigens sehr freut.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung meiner im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien widerspreche ich hiermit ausdrücklich.

Ulrich Helmich, Mai 2018

Externe Links: